Bautenstand

2016.02.26  Die Rodungsarbeiten werden durchgeführt.

2016.03.29  Die Entrümpelung wird ausgeführt.

2016.05.02  Die Abbrucharbeiten beginnen mit den Demontagearbeiten.

2016.05.10  Nun wird schweres Gerät zum Abbruch eingesetzt.

2016.05.17  Der Abbruch wurde abgeschlossen, ein Bauzaun aufgestellt.

2016.05.31  Die Baugrunduntersuchung wird durchgeführt.

2016.06.17  Die Ausführungspläne werden fertiggestellt für Baubeginn.

2016.06.21  Die Grobabsteckung zum Baugrubenaushub wird ausgeführt.

2016.06.22  Die Erdarbeiten werden begonnen, die Baugrube wird ausgehoben.

2016.06.27  Die Baugrube ist fertiggestellt, die Gründungssohle wurde mit Schotterplanum versehen.

2016.06.28  Die Feinabsteckung wurde ausgeführt.

2016.06.30  Der Baustromanschluß wird hergestellt, der Baukran aufgestellt.

2016.07.01  Die Baustelle wird Stück für Stück eingerichtet. Es ist eine Erweiterung des eingeschränkten Halteverbotes beantragt. Der Keller wird als weiße Wanne vorbereitet.

2016.07.05  Die Randschalung steht, die Wärmedämmung unter der Bodenplatte wurde verlegt und im Anschluß wird die Unterbewehrung eingebaut.

2016.07.06  Die Oberbewehrung wurde eingebaut und im Anschluß das Fugenblech.

2016.07.08  Die Bodenplatte wurde gestern betoniert und heute noch mal gewässert.

2016.07.13  Die Doppelschale der Kellerwände steht.

2016.07.15  Die Kelleraußenwände wurden heute betoniert.

2016.07.18  Die Schalungsstützen werden entfernt, Kellerfenster ausgeschalt.

2016.07.20  Die Kelleraußenwanddämmung ist montiert, die Innenwände werden gemauert.

2016.07.27  Die Filigrandecke über dem KG wurde verlegt.

2016.07.28  Die Kanalbefahrung am Hausanschluß wird gemacht und die Oberbewehrung wird verlegt.

2016.07.28  Die Decke über dem KG wird betoniert.

2016.07.29  Der Potentialausgleich wird vor der Verfüllung im Arbeitsraum als Edelstahldraht verlegt.

2016.08.02  Der Keller wird verfüllt.

2016.08.09  Das EG Mauerwerk wird ausgeführt.

2016.08.18  Die Decke über dem EG wird bewehrt und seitlich geschalt.

2016.08.19  Die Decke über dem EG wurde betoniert.

2016.08.22  Die Kimmschicht im 1.OG wird angelegt.

2016.08.29  Nach kurzer Verschnaufpause (Urlaub) geht es mit den Maurerarbeiten im 1.OG weiter, ebenso wurde der 350kg schwere Heizkessel mit dem Kran in den Keller gebracht.

2016.08.30  Die aufgehenden Wände im 1.OG werden gemauert und das Treppenpodest für das Halbgeschoss angeliefert.

2016.09.02  Das OG ist fertig für die vorletzte Betondecke.

2016.09.07  Die Decke über dem 1.OG wird betoniert.

2016.09.09  Die Umfassungswände im 2.OG sind schon fast vollständig.

2016.09.12  Die letzten Innenwände im 2.OG werden gemauert, in den unteren Geschossen beginnt die Fenstermontage.

2016.09.14 Die Decke über dem 2.OG wird verlegt und die die umfangreichen Elektroleitungen vor dem Betonieren eingebaut.

2016.09.15  Die letzte Decke wurde heute betoniert.

2016.09.19  Die Brüstungen an den Balkonen werden gemauert, der Kanalhausanschluß wird hergestellt.

2016.09.21  Der Rohbau ist fertiggestellt.

2016.09.27  Die Dachdecker beginnen auf der Dachfläche mit dem Voranstrich.

2016.09.28  Der Schornsteinkopf ist fertig montiert.

2016.09.29  Die Dachfläche erhielt die erste Dichtungslage.

2016.10.05  Der Außenbereich wird von Rohbaumaterialresten geräumt.

2016.10.11  Die Dachdämmung und Eindeckung wird ausgeführt.

2016.10.17  Die Fenster im 2.OG werden montiert.

2016.10.19  Nun sind alle Fenster der Wohnungen montiert, die Dacheindeckung wurde fertiggestellt, das Gerüst kann abgebaut werden.

2016.10.20  Die Ballaststeine der Solarkollektoren werden auf dem Dach positioniert. Innen beginnt die Montage der nichttragenden Trennwände.

2016.10.25  Der Aufstell- und Anschlußkeller werden vorbereitet und gestrichen. Der Edelstahlkamin der Penthauswohnung wird aufgebaut. Ein Teil des Gerüstes wurde abgebaut.

2016.10.27  Im Keller werden Stahltüren eingebaut.

2016.10.28  Eine erste Zwischenabnahme wurde durchgeführt.

2016.10.31  Der Baukran wird abgebaut.

2016.11.02  Außenfensterbänke werden montiert.

2016.11.03  Die Montage des Wärmeerzeugers und des Sacksilos beginnt.

2016.11.07  Die Balkonabdichtung wird ausgeführt. Die nichttragenden Innenwände sind fertiggestellt.

2016.11.11  Die Sanitäre Rohmontage und die Verlegung der Hausanschlüsse beginnen.

2016.11.15  Im Bereich der Balkone werden Sockeldämmßplatten angebracht, damit die Abdichtung fertig angeschlossen werden kann.

2016.11.21  Der Kanal wird zu den Regenfallrohren verlegt.

2016.11.22  Die Elektrorohmontage beginnt in der WE-2

2016.11.24  Die Saniblöcke werden montiert.

2016.11.25  Der Kanalhausanschluß wurde hergestellt, der Telekomanschluß wurde verbunden.

2016.11.30  Der Parkplatzbereich wird ausgekoffert und gleich die Frostschutz- und Tragschicht für die spätere Pflasterung eingebaut. Dadurch ist auch der weitere Bauablauf sauberer für alle Beteiligten und die Nachbarn.

2016.12.02  Die Elektrorohmontage der ersten Wohnung wurde fertiggestellt, die Leitungsschlitze werden in den Innenwänden verspachtelt.

2016.12.06  Das Gerüst für den Außenputz wird aufgebaut. Die Heizungssteigstränge werden verlegt und die Zählerkästen montiert.

2016.12.13  Die zweite Wohung ist elektrisch fertig rohmontiert.

2016.12.14  Die Warm- und Kaltwasserverrohrungen werden Stück für Stück verlegt. Die Dachdecker beginnen mit der Balkondämmung und Dichtung.

2016.12.15  Die Rohrisolierung der Steigstränge wird begonnen.

2016.12.21  Die ersten Deckendurchbrüche werden verschlossen. Eine weitere Abnahme wird durchgeführt.

2017.01.10  Der Winter hat uns fest im Griff, nach der starken Kälte der letzten Woche und den Schneefällen ruhen derzeit alle Arbeiten.

2017.01.16  Auch aktuell (-4°C) und für den Wochenverlauf ist weiterhin Frost angesagt, daher müssen für die gesamte Woche alle geplanten Verputzabeiten abgesagt werden.

2017.01.23  Ebenfalls in der KW 04 sind nur im Innenbereich eingeschränkt Montagearbeiten möglich, heute morgen betrug die Temperatur -11°C, am Mittag -2,5°C. Die Innenwände sind viel zu kalt um Verputzerbeieten auszuführen.

2017.01.30  Nachdem am Wochenende die Kälteperiode endete und zusätzlich über das Wochenende geheizt wurde, können die Innenputzarbeiten endlich beginnen.

2017.02.06  Die ersten beiden Wohnungen wurden verputzt.

2017.02.13 Die Montage der Heizkörper beginnt, die Zuleitungen werden verlegt.

2017.02.14  Im 2.OG wird die Außenwanddämmung verklebt. Der Pellet Heizkessel wird zum Betrieb vorbereitet.

2017.02.20  das weitere WDVS von EG/1.OG wird geklebt, im EG wird die Bodendämmung als Vorbereitung für den Estricheinbau verlegt.

2017.02.21  Im EG, WE-1+2 wird der Estrich eingebaut, in den oberen Etagen werden weiter Heizkörper montiert.

2017.02.22  Im Straßenbereich werden Fundamentreste der Gartenmauer abgebrochen. Durch starke Windboen kommt es zu Beeinträchtigungen beim Außenputz, immer wieder werden Materialreste weggeblasen, in der Straße kann es daher zeitweise etwas "unordentlich " aussehen, wir bitte das zu entschuldigen.

2017.03.01  Heute geht die Pelletheizung in Betrieb. Ein Großteil der Eckwinkel mit Unterputz wurden bereits fertiggestellt. Die Eckwinkel im Bereich der Balkone werden heute noch gesetzt. Innen wird die Abdichtung unter den Fliesenflächen aufgetragen.

2017.03.06  Der Estrich der verbliebenen 2 Etagen wird ab heute ausgeführt. Die Erstbefüllung des Sacksilos mit Pellets wurde heute durchgeführt.

2017.03.17  Im 2.OG beginnt die Montage der geplanten Einzelfeuerstätte.

2017.03.22  Der Außenputz ist so weit fertig gestellt, dass der Feinputz aufgezogen werden kann. Innen werden im 2.OG weitere Wannen eingebaut und anschließend verkleidet und eingefliest. Die Heizung läuft wunderbar, die Trocknung kommt gut voran. Am Dach wird die Fotovoltaik montiert.

2017.03.27  Der Feinputz ist drauf, die Fassade und Gerüst werden gereinigt, Folien und Kleber werden entfernt. Innen beginnen Fliesenarbeiten im 2.OG.

2017.03.29  Die Kernborhrungen für die Lüftungsgeräte werden ausgeführt. Die flache Duschwanne im 2.OG wird gesetzt.

2017.03.31  Die Tapezierarbeiten im 2.OG sind im vollen Gang.

2017.04.06  Die Tapezierarbeiten sind abgeschlossen, die Bodenfliesen im 2.OG sind fertig verlegt. Die Fallrohre wurden montiert, nun kann das Gerüst abgebaut werden. Die Thermischen Solarkollektoren wurden montiert und in Betrieb genommen.

2017.04.18  Das Gerüst wurde abgebaut, die Gartenbauer stellen die Kantensteine und bereiten die Pflasterarbeiten vor. Im 2.OG wird das Parkett verlegt, im 1.OG werden Bodenfliesen verlegt.

2017.04.20  Die Granit Treppenstufen werden eingebaut. Außen erfolgt die Montage des Vordachs. Die Elektroendmontage wird ausgeführt.

2017.04.21  Die ersten Innentüren werden eingebaut, ebenso werden Balkon- und Terrassendielen verlegt und die Aluminium Abdeckbleche der Brüstungen montiert.

2017.04.24  Die Küche der E-5 wird montiert. In WE3+4 wird Bodenbelag verlegt, im KG wird der Granitboden verlegt. Die Sanitär- und Eelektroendmontage wird fortgesetzt. Die Pflasterarbeiten beginnen.

2017.04.27  Die Briefkastenanlage wird montiert, im 1.OG werden Innentüren eingebaut. Auf den Treppenpodesten wird weiterer Granitbelag verlegt und anschließend die Sockel ergänzt.

2017.04.28  Heute wurde der Blower-Door Test durchgeführt. Mit einem n50 Wert unter 0,6 ist die Obergrenze von 1,5 bei Lüftungsanlagen) um ~ 50% unterschritten, ein Spitzen Wert der zeigt, dass sich eine handwerklich genau Arbeit lohnt.

2017.05.04  Die Innentüren im EG werden eingebaut, die Schnittsteine am Pflaster werden gelegt.

2017.05.11  Die Treppengeländer werden eingebaut, die Verlegung der Bodenbeläge ist fertig und die Reinigung im EG beginnt.

2017.05.17  Die letzten Silikonfugen werden gezogen, im Außenbereich wurde der Schutt geräumt und nun wird der Oberboden aufgetragen das Pflanzbeet verfüllt und das Pflaster noch mal mit Splitt ausgekehrt.

2017.05.23  Die Bezugsfertigstellung ist erreicht, die Abnahme der Einheiten wurde durchgeführt.

2017.07 --- Das Projekt ist nun abgeschlossen, die gärtnerische Bearbeitung wurde von der Eigentümergemeinschaft fertiggestellt. Es sieht sehr schön aus und wir wünschen den Eigentümern und Bewohnern viel Spaß und Glück imund mit dem neuen Haus.