Bautenstand "Alte Wache"

2019_11_13_Die Bewehrungen wurden bestellt, damit die Fundamente begonnen werden können.

2019_10_31_Das Baugrubenplanum des Anfangsabschnittes wird in Kürze fertig.

2019_10_25_Die erste Feinabsteckung auf Schnurgerüst erfolgte.

2019_10_24_Der Baukran wird aufgestellt.

2019_10_18_Der Standplatz für den Baukran wird betoniert.

2019_10_15_Nach Wetterbesserung wurde der Baugrubenverbau fertiggestellt und das Wasser in den Kanal abgeleitet. Die Fundamente für den Baukran werden an der Straße vorbereitet.

2019_10_01_Der lang ersehnte Regen führt zu einer Zwangspause, die Arbeiten müssen vorerst unterbrochen werden, da die Erdkippen keinen Aushub annehmen.

2019_09_27_Der am tiefsten liegende Teil der Baugrube wird mit einem Verbau aus Stahlträgern gesichert.

2019_09_20_Die Aushubsohle liegt im Süd-Westen auf dem Endniveau. Es entsteht ein mächtiges Loch.

2019_09_12_Der Baustromanschluß wird gesichert, die Baugrube reicht nahe bis an den Gehweg heran.

2019_09_02_Der Bauwasseranschluß wurde hergestellt, der Aushub im Südwesten erfolgt.

2019_08_29_Der vorverlegte Wasseranschluß wird freigemacht als Bauwasseranschluß.

2019_08_27_Die Grube des Öltanks wird lagenweise verfüllt verdichtet und auf Sohl Niveau gebracht.

2019_08_22_Der alte Öltank wird fachgerecht geborgen und entsorgt.

2019_08_20_Der Sachverständige hat weitere Bodenproben für die Deponierung genommen um die Abfuhrvarianten zu klären.

2019_07_23_Baubeginn und Projektstart mit dem Beginn der Erdarbeiten