Bautenstand "Alte Wache"

2020_02_18 Nach der Eisenabnahme des ersten Deckenteils über dem KG wurde dieser Abschnitt betoniert.

2020_02_17 Die erste Hälfte der Deckenplatte wurde bereits verlegt und die Bewehrung wird eingebaut.

2020_02_07  Die Vorbereitungen für die Decke über dem KG sind in vollem Gang. Die Joche werden gestellt.

2020_02_07 Das fehlende Stück Außenwand zu der Kellertreppe wird geschalt und bewehrt.

2020_02_05 Die Kelleraußentreppe wird vorbereitet.

2020_02_04 Die Schalung für die Unterzüge wird erstellt.

2020_01_30 Weitere Außenwände werden geschalt und Innenstützen bewehrt und geschalt.

2020_01_24 Die Innenwände sind bereits "gewachsen" die Schalung der Betonaußenwände wird bereits zum nächsten Abschnitt versetzt.

2020_01_21 Die Bewehrung des ersten Wandabschnittes wird eingebaut und die Innenseite der Schalung montiert.

2020_01_20 Nach der Winterpause werden die Rohbauarbeiten wieder aufgenommen. Die Schalarbeiten der Außenwände und die Mauererbeiten beginnen.

2019_12_17 Die Bodenplatte des ersten Abschnittes wird betoniert.

2019_12_16 Die Eisenabnahme Bodenplatte Abschnitt 1 fand statt

2019_12_11 Die untere Bewehrung der Bodenplatte wird eingebaut.

2019_12_09 Ab Mittag werden die ersten Fundamente betoniert.

2019_12_04 Die Fundamentbewehrung wird eingebaut.

2019_11_27 Die ersten Kanalarbeiten werden begonnen, denn der Kanal verläuft unter der Bodenplatte.

2019_11_25 Der Schotterunterbau für die tragenden Bodenplatte wird Stück für Stück eingebaut und verdichtet.

2019_11_13 Die Bewehrungen wurden bestellt, damit die Fundamente begonnen werden können.

2019_10_31 Das Baugrubenplanum des Anfangsabschnittes wird in Kürze fertig.

2019_10_25_Die erste Feinabsteckung auf Schnurgerüst erfolgte.

2019_10_24_Der Baukran wird aufgestellt.

2019_10_18_Der Standplatz für den Baukran wird betoniert.

2019_10_15_Nach Wetterbesserung wurde der Baugrubenverbau fertiggestellt und das Wasser in den Kanal abgeleitet. Die Fundamente für den Baukran werden an der Straße vorbereitet.

2019_10_01_Der lang ersehnte Regen führt zu einer Zwangspause, die Arbeiten müssen vorerst unterbrochen werden, da die Erdkippen keinen Aushub annehmen.

2019_09_27_Der am tiefsten liegende Teil der Baugrube wird mit einem Verbau aus Stahlträgern gesichert.

2019_09_20_Die Aushubsohle liegt im Süd-Westen auf dem Endniveau. Es entsteht ein mächtiges Loch.

2019_09_12_Der Baustromanschluß wird gesichert, die Baugrube reicht nahe bis an den Gehweg heran.

2019_09_02_Der Bauwasseranschluß wurde hergestellt, der Aushub im Südwesten erfolgt.

2019_08_29_Der vorverlegte Wasseranschluß wird freigemacht als Bauwasseranschluß.

2019_08_27_Die Grube des Öltanks wird lagenweise verfüllt verdichtet und auf Sohl Niveau gebracht.

2019_08_22_Der alte Öltank wird fachgerecht geborgen und entsorgt.

2019_08_20_Der Sachverständige hat weitere Bodenproben für die Deponierung genommen um die Abfuhrvarianten zu klären.

2019_07_23_Baubeginn und Projektstart mit dem Beginn der Erdarbeiten